Erfolg für FC Ost

Fußballkunst zeigten alle Mannschaften, die beim Turnier in der Mehrzweckhalle antraten. Darunter auch die zwei Teams in roten und grünen Trikots des FC Weiden-Ost (unser Bild). Bild: R. Kreuzer

Die Pässe waren präzise, die Spieler flink und trickreich. Junge Fußballer traten an beim E-Jugendturnier in der Mehrzweckhalle. Am Ende stand eine Mannschaft aus Weiden ganz oben auf dem Treppchen.

Eine Menge Jungs trat an beim Nachwuchs-Fußballturnier des FC Weiden-Ost, unterstützt von der Volksbank. Organisator Uli Schlamminger empfing dazu neben zwei Teams des gastgebenden Vereins auch Mannschaften der DJK Irchenrieth, des SV Etzenricht, des TSV Pleystein, der TSG Weiherhammer und des FC Tirschenreuth. Nachdem alle einmal gegeneinander angetreten waren, stand fest: die beiden Ost-Teams sowie Etzenricht und Weiherhammer durften die Halbfinalspiele bestreiten.

Den ersten Platz belegte die Mannschaft des FC Weiden-Ost, die im grünen Trikot antrat. Es folgte Etzenricht, Dritter wurde das zweite Team der Weidener, das in roten Trikots auf den Platz gelaufen war. Weiherhammer belegte den vierten Platz. Die besten Torschützen waren Marcel Reuter und Vinzent Kopp (beide Weiden-Ost), sie trafen jeweils acht Mal. Schiedsrichter Michael Motschmann hatte keine Probleme mit den jungen Kickern. Alle Spieler erhielten eine Erinnerungsplakette.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.