Erfolge der Abteilungen

Die sportlich mit Abstand erfolgreichste Abteilung im SV Etzelwang wurde vertreten durch Abteilungsleiter Roland Brunner. Fünf Tischtennis-Mannschaften nahmen am Spielbetrieb teil.

Die Erste spielte die beste Saison der Vereinsgeschichte und verpasste nur knapp den Aufstieg in die Oberpfalz-Liga. Die beiden anderen Herren-Teams hielten jeweils ihre Klasse. Die 1. Jugendmannschaft erreichte das Maximum - sie holte sich die Meisterschaft in der 1. Kreisliga, gewannen den Kreispokal und den darauffolgenden Bezirkspokal, was sie jetzt zur Teilnahme an der bayerischen Meisterschaft qualifizierte. Die 2. Jugendmannschaft stand im Kreispokal kurz vor dem Endspiel. Alle Teams, bis auf die 3. Herrenmannschaft, werden kommende Saison wieder an der Platte stehen.

Die Abteilung Fußball, vertreten durch Hannes Lutter, konnte keine großen sportlichen Erfolge aufweisen. Schon in 2013 stellte der BFV auf elektronische Spielberichte um, weswegen man neue Leitungen ins Sportheim und dort auch einen Internetanschluss installieren musste. Nach der Saison 2013/2014 konnte man den neuen Trainer Florian Zippe vorstellen, der mit der 1. Mannschaft die Saison auf dem 11. Platz in der Kreisklasse Süd beendete.

Für die kommende Spielzeit könne man sich über mindestens drei Neuzugänge freuen, so Lutter. Dank ging an Platzwart Helmut Weber und die Spielleiter Florian Czeschka und Martin Pürner. Die gemeinsam mit Fußball stärkste Abteilung ist Gymnastik (je 136 Mitglieder), vertreten durch Irmgard Kaula. Fünf verschiedene Kurse bietet die Abteilung: Aerobic, Ü-50-Gymnastik, Mutter-Kind- und Kinderturnern sowie Senioren-Gymnastik.

Die Abteilung Tennis stellt schon seit längerem keinen Abteilungsleiter - gut zehn Leute seien es noch, die regelmäßig spielen. Wilfried Schmidt motivierte daher auf der Versammlung die Anwesenden, das Angebot zu nutzen. Zudem sei man jetzt auch in einer lockeren Trainingsgemeinschaft mit Neukirchen, was die Möglichkeiten wieder breiter fächern soll. (csk)
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.