Erotisch, aber nicht unanständig: Salsa-Kurs

Erotisch, aber nicht unanständig: Salsa-Kurs (uz) Drei Tage lang stand das "Bistrot Paris" unter südamerikanischer Flagge. Es gab heißen, körperbetonten Salsa, der unter die Haut ging. Rassige Tänze standen im Mittelpunkt. Die Tanzfactory der Tanzschule Vezard hatte zum großen Festival geladen. Für den Rhythmus sorgte DJ Norb aus Nürnberg. Sylvia Vezard hatte für das Ereignis mehrere Workshops anberaumt. Dazu waren zwei Trainer geladen. Vorkenntnisse waren erforderlich. Bild: Kunz
Drei Tage lang stand das "Bistrot Paris" unter südamerikanischer Flagge. Es gab heißen, körperbetonten Salsa, der unter die Haut ging. Rassige Tänze standen im Mittelpunkt. Die Tanzfactory der Tanzschule Vezard hatte zum großen Festival geladen. Für den Rhythmus sorgte DJ Norb aus Nürnberg. Sylvia Vezard hatte für das Ereignis mehrere Workshops anberaumt. Dazu waren zwei Trainer geladen. Vorkenntnisse waren erforderlich. Bild: Kunz
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.