Es war eine berauschende Feier, als die Ehenbachtaler Schützen aus Holzhammer ihre neuen Würdenträger kürten. Der Verein hat nun eine Königin und die heißt Susanna Friedl.
Ehenbachtaler haben eine Königin

Die neuen Würdenträger wurden proklamiert (von links): 1. Ritter Markus Ulrich, Jugendkönig Antonia Schlosser, 2. Jugendritter Laura Siegert und Schützenliesl Viktoria Uschald.
(ffl) Bei der Königsproklamation zeichnete der Verein auch einige Mitglieder aus. Zu Beginn dieses gesellschaftlichen Höhepunkts im Sportjahr gratulierte Bürgermeister Josef Reindl den neuen Würdenträgern.

Dorfpokal verteidigt

Bei der Glückwertung, die während des Königsschießens mit ausgetragen wurde, siegte Hans-Jürgen Ulrich mit einem 22,8-Teiler vor Dominik Strähl (29,7) und Markus Ulrich (33,1).

Bekannt gegeben wurde, dass der Schützenverein den Titel beim Dorfpokal, der unter den Vereinen im Ort ausgeschossen wurde, verteidigt hat. Dabei wird auf Glücksscheiben geschossen, bei denen es nicht darum geht, genau die Mitte zu treffen. Durch diesen Modus haben auch Teilnehmer, die selten schießen, die Chance, viele Punkte zu erzielen.

Hauchdünn vorn

Nach den Ehenbachtalern, die 260 Punkte erreicht hatten, belegten die Spielplatzfreunde (255) Platz zwei. Bei diesen beiden Vereinen wurden je sieben Teilnehmer gewertet, da bei fünf und auch sechs Schützen Punktgleichheit bestand. Der Kulturverein Almrausch wurde mit 191 Punkten Dritter vor der Feuerwehr (173) und der Landjugend (157).

Für 25 Jahre Mitgliedschaft im Oberpfälzer und im Deutschen Schützenbund wurden Hans Ulrich und Wilfried Schäfer geehrt. Für ihre engagierte Mitarbeit im Oberpfälzer Schützenbund erhielten Klaus Uschald und Dominik Stähl goldene Nadeln. Hermann Uschald wurde mit der Verdienstauszeichung und Rudolf Kumeth mit dieser am Band geehrt.

Groß war die Spannung, als die neuen Würdenträger bekannt gegeben wurden. Jugendkönig wurde Antonia Schlosser mit einem 380,1-Teiler vor Sandra Ulrich (559,4) und Laura Siegert (913,5). Neue Schützenliesl ist Viktoria Uschald, sie hatte einen 99,9-Teiler erzielt.

In weiblicher Hand

Schützenkönigin 2015 wurde Susanna Friedl (71,2-Teiler). Begleitet wird die neue Schützenkönigin von den Rittern Markus Ulrich (114) und Norbert Müller (135,4).
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.