"Exzellent abgeschlossen"

Die Crème de la Crème: Die 20 "Top-Azubis" der Region wurden am Montag in der Europa-Berufsschule mit Regierungs-, Kammer- und Stadtpreisen ausgezeichnet. Bild: Götz

Die Festredner haben bereits eine berufliche Karriere vorzuweisen. Im Mittelpunkt standen aber die Auszubildenden der Europa-Berufsschule. Denn "ohne sie hätten wir nichts zu feiern": Das erklärte Schulleiter Josef Weilhammer bei der Preisträgerehrung der 20 "Top-Azubis" zum Halbjahr 2014/2015.

Vor rund drei Jahren standen die 20 Absolventen am Beginn ihrer Ausbildung und hatten noch einen langen Weg vor sich. Sie mussten viele Aufgaben bewältigen, die anfangs nicht immer leicht schienen. Weilhammer verglich am Montag den Weg zum Abschluss und die dazugehörige Prüfung mit einem "Scheinriesen" aus dem Kinderbuch "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer". Je näher man dem Riesen komme, desto kleiner werde er, obwohl er anfangs noch unüberwindlich vor einem stehe. Die Angst vor diesem Riesen sei berechtigt, aber man dürfe nicht davonlaufen.

"Es werden noch viele Riesen in Ihrem Leben auf Sie zukommen. Aber am Ende sind es doch nur Scheinriesen", betonte der Schulleiter. Die 20 besten Auszubildenden der IHK und HWK erzielten bei ihrem Abschluss eine Traumnote zwischen 1,00 und 1,20. Sie wurden deshalb mit Kammer-, Staats- und Stadtpreisen ausgezeichnet. Ausbildungsberater Michael Knauer von der HWK Niederbayern-Oberpfalz unterstrich den Slogan der Europa-Berufsschule "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht": "Den ersten Schritt in Richtung berufliche Karriere haben Sie durch Ihre Lehre bereits erfolgreich getan." Für den weiteren Weg sei aber auch das lebenslange Lernen wichtig.

OB Kurt Seggewiß überbrachte den "Top-Azubis" ebenfalls seine Glückwünsche: "Wir sind stolz auf Sie. Ich persönlich habe die 1,0 nie geschafft", gestand er. Für musikalische Unterhaltung sorgte das Akkordeonduett Jonas Lindner und Felix Hirn. Die Ehrung wurde mit einem kleinen Imbiss geschlossen.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.