Fasching in Hirschau: Faschings-Warm-Up für Groß und Klein im Sportpark
Hirschau

Aufwärmrunde für den Fasching

Hirschau. (u) Dem Musikzug ist es zu verdanken, dass der Fasching in Hirschau wieder einen höheren Stellenwert bekommt. Zum Auftakt lädt der Verein für Sonntag, 11. Januar, ab 14.11 Uhr in den Sportpark zu einem Faschings-Warm-Up für Groß und Klein ein. Geboten werden Tanz, Spaß, Unterhaltung und eine reichlich bestückte Tombola. Außer der Hirschauer Kindergarde tritt auch die Jugendgarde des Knappnesia Sulzbach-Rosenberg auf. Der Eintritt kostet 1,11 Euro.

Am Samstag, 7. Februar, gibt es dann um 14.11 Uhr von der Mühlstraße beim Schloss aus einen Kinderfaschingszug durch die Hirschauer Innenstadt zum Marktplatz. Gedacht ist nicht an einen großen Festzug mit überdimensionalen Wagen, sondern an einen Umzug nur für Kinder und Jugendliche zu Fuß und/oder mit Handwagen, jedoch ohne Verstärker mit überlauter Musik. Neben einigen örtlichen Vereinen haben sich bereits die Kindergarden aus Seugast und Schmidmühlen angekündigt. Kurzentschlossene können sich bei Andrea Wiesnet (Lessingstraße 14, Telefon 0 96 22/7 16 71, E-Mail andrea.wiesnet@gmail.com) anmelden.

Zur Erinnerung an die Taufe

Hirschau. (u) Alle Täuflinge des vergangenen Jahres aus der katholischen Pfarreiengemeinschaft Hirschau-Ehenfeld sind mit ihren Eltern und Geschwistern für Samstag, 24. Januar, um 14.30 Uhr in das Pfarrheim zu einer Tauferinnerungsfeier eingeladen. Wer daran teilnehmen will, meldet sich bis Dienstag, 20. Januar, im Pfarrbüro (Telefon 0 96 22/23 31) an.

Schnaittenbach Kolping schnappt sich die Bäume

Schnaittenbach. (ads) Nach über 30 Jahren erfreut sich die Christbaumsammelaktion der Kolpingsfamilie Schnaittenbach, die der stellvertretende Bürgermeister Markus Nagler ins Leben gerufen hat, noch immer eines ungebrochenen Zuspruchs. Heuer geht sie am Samstag, 10. Januar, über die Bühne. Die Bäume müssen ab 7 Uhr am Straßenrand abgestellt sein. Spenden kommen der Kolpingjugend und sozialen Zwecken zugute. Eine Brotzeit in der Altpapiersammelstelle bei Liborius Gräßmann beschließt die Sammelaktion.

Trachtler schenken Kaffee aus

Schnaittenbach. (ads) Der Heimat- und Volkstumsverein Ehenbachtaler lädt die Bevölkerung zu einem Kaffeenachmittag am Freitag, 9. Januar, um 14 Uhr in das Trachtenheim ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.