FC Ost begeistert Mitglieder mit eigenen Sammelbildern
Klebrige Fußballer

Sich selbst sammeln - das können nun die Kinder (und alle anderen) beim FC Weiden-Ost: Die Spieler und einige Funktionäre wurden abgelichtet und auf Klebebildchen verewigt. Bild: otj
Stichwort Panini: Zig Generationen haben während einer WM oder EM schon ihr Taschengeld auf der Jagd nach den Klebestickern mit internationalen Stars investiert. Tütchen für Tütchen wurde aufgerissen, gesammelt und getauscht, um endlich das Album voll zu bekommen. Schön war's.

Aber das eigene Bild in ein Sammelalbum einkleben? Wie cool ist das denn, bitte? Der FC Weiden-Ost hat genau das für die kleinen, aber auch für die großen Jungs und Mädels im Verein möglich gemacht. 200 Spieler und Trainer, von den Bambini bis zu den alten Herren, und andere wichtige Vereinsmitglieder wurden in einer aufwendigen Zwei-Tage-Aktion fotografiert, um wirklich alle unterzubringen.

Ins Leben gerufen und organisiert hat das Ganze Marcus Meier, der im Verein für die Abteilung Fußball verantwortlich ist: "Das war schon mit Arbeit verbunden, und ganz billig war es auch nicht. Aber wenn ich jetzt sehe, wie es angenommen wird: toll." Und tatsächlich: An den Tischen auf der Terrasse des Sportheims wird fleißig gehandelt und getauscht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.