Fehlalarme in der Tiefgarage

Offenbar war es nur ein Dummer-Jungen-Streich - doch die Polizei ermittelt wegen des Missbrauchs von Notrufen. In der Tiefgarage an der Bürgermeister-Prechtl-Straße hatte ein Unbekannter zweimal Alarm ausgelöst: Von Donnerstag bis Samstag, 18. bis 20. Dezember, schlug er Handfeuermelder sowohl im ersten als auch im zweiten Untergeschoss ein. Die Feuerwache musste jeden der Alarme überprüfen, zu größeren Einsätzen kam es nicht.

Hinweise an die Polizei, Telefon 0961/401-321.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401136)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.