Fensterlgänger sind unterwegs
Hirschau

Hirschau. (u) Heute fällt beim Lebendigen Adventkalender um 18.15 Uhr der Vorhang im Schaufenster des Kaufhauses Monte in der nördlichen Hauptstraße. Das Nachwuchsorchester des Musikzugs gestaltet die Feier. Für die Weihnachtsgeschichte ist Silke Dolles zuständig. Morgen machen die Fensterlgänger um 17 Uhr Station beim SPD-Bürgerbüro. Das Rahmenprogramm bestreiten Sarah Bauer, Andrea Eichenseer und Stefan Bauer (Geschichte).

Mit Spannung erwartet wird am Sonntag, 14. Dezember, um 17 Uhr beim Öffnen des Adventstürchens bei Optik-Uhren-Schmuck Huber der Auftritt des Frauenchors ProFeel, der der musikalische Höhepunkt der Veranstaltungsreihe ist. Der Chor präsentiert sowohl traditionelle als auch moderne Weihnachtslieder. An diesem Abend ist nicht nur der Inhalt der Spendenbox für die Elterninitiative Herzkind bestimmt, sondern gehen auch die Einnahmen aus dem Glühweinverkauf an das Projekt. An allen Tagen sorgt der Trachtenverein für Essen und Getränke.

Freudenberg Schule öffnet Adventsmarkt

Fensterbach. Die Grundschule Fensterbach lädt zum Adventsmarkt am Freitag, 19. Dezember, von 9 bis 12 Uhr in das Schulhaus ein. Dort verkaufen die Kinder gebastelten weihnachtlichen Schmuck und Köstlichkeiten. Um 9 Uhr starten in der Turnhalle Vorführungen. Der Elternbeirat bietet in einer Cafeteria Kuchen, Getränke und Bratwurstsemmeln an. Der Erlös kommt dem Babyhospital in Bethlehem und der Grundschule zugute.

Ausschuss berät über Anbau

Wolfring. Der Bauausschuss des Gemeinderats tagt am Dienstag, 16. Dezember, um 17.45 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Wolfring. Auf der Tagesordnung steht ein Antrag von Peter Weigert auf Erteilung eines Vorbescheides für die Erweiterung seines Betriebsgebäudes. Er will eine Ausstellungshalle mit Flachdachzwischenbau anbinden und braucht eine Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes für das Gewerbegebiet Dürnsricht.

Jubiläumsbaum am Vereinsheim

Wolfring. Zum 50-jährigen Bestehen im Juli hatte der Obst- und Gartenbauverein Wolfring vom Bezirksverband für Gartenbau und Landespflege einen Gutschein für einen Baum erhalten. Dieser wurde nun am Vereinsheim gepflanzt. Mitglieder des mobilen Einsatztrupps setzten die stattliche, ungarische Eiche. Außerdem soll eine Erinnerungstafel angebracht werden, die an das Gründungsfest erinnert.

Freudenberg Feuerwehr bittet zur Dorfweihnacht

Aschach. (sche) Zum Adventsnachmittag lädt die Feuerwehr Aschach Jung und Alt für Sonntag, 14. Dezember, ab 15 Uhr auf den Vorplatz des Gerätehauses ein. Für Unterhaltung bei dieser Dorfweihnacht sorgen Aschacher Kinder und die Zoigl Musi. Es gibt Glühwein, Plätzchen, Lebkuchen und Würstchen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4090)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.