Feuerwehr-Nachwuchs bestens für die Prüfung gerüstet

Feuerwehr-Nachwuchs bestens für die Prüfung gerüstet (u) 24 junge Mitglieder der Feuerwehren Steiningloh-Urspring (neun), Hirschau (zehn) und Krondorf-Burgstall (fünf) legten den Wissenstest in verschiedenen Leistungsstufen mit sehr gutem Erfolg ab. Die Teilnehmer waren von den Jugendwarten Tobias Kummer (Steiningloh-Urspring), Christoph Erras und Patrick Künzel (Hirschau) sowie Markus Stauber und Stefan Dotzler (Krondorf-Burgstall) in Theorie und Praxis auf die Prüfung vorbereitet worden. Kreisbrandins
24 junge Mitglieder der Feuerwehren Steiningloh-Urspring (neun), Hirschau (zehn) und Krondorf-Burgstall (fünf) legten den Wissenstest in verschiedenen Leistungsstufen mit sehr gutem Erfolg ab. Die Teilnehmer waren von den Jugendwarten Tobias Kummer (Steiningloh-Urspring), Christoph Erras und Patrick Künzel (Hirschau) sowie Markus Stauber und Stefan Dotzler (Krondorf-Burgstall) in Theorie und Praxis auf die Prüfung vorbereitet worden. Kreisbrandinspektor Karl Luber und Kreisbrandmeister Martin Schmidt als Schiedsrichter nahmen den Test ab. Thema waren Schläuche und Leinen sowie die wasserführenden Armaturen bei der Feuerwehr. Die Nachwuchskräfte zeigten sich bestens vorbereitet. Kreisbrandrat Fredi Weiß gratulierte ihnen zu ihrer verantwortungsbewussten Haltung und dankte den Jugendwarten, die ausgezeichnete Ausbildungsarbeit leisteten. Auf dem Bild (erste Reihe von links): Leon Panzer, Andre Schlaffer, Melanie Hirschmann, Lilli Pfab, Antonia Stauber, Christian Kraus, Benedikt Lederer, Michael Dotzler, Michaela Fehlner; zweite Reihe (von links): Kreisbrandmeister Martin Schmidt, Kreisbrandinspektor Karl Luber, Kreisbrandrat Fredi Weiß, Markus Wittmann, Jakob Stauber, Peter Pfab, Marina Schlaffer, Marie Giehrl, Lisa Pfab, Anka Müller, Daniel Ammer, Peter Siegert, Lukas Haas, Nicolas Bogner, Jugendwart Christoph Erras; dritte Reihe (von links): Jugendwart Tobias Kummer, die Jugendwarte Markus Stauber und Stefan Dotzler, Quirin Stauber, Selina Panzer, Jakob Grünwald, 2. Vorsitzender Thomas Maier und Kommandant Sebastian Jasinsky (beide Hirschau) sowie Jugendwart Patrick Künzel. Bild: u
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.