Film über die heilige Hildegard
Poppenricht

Poppenricht. (ads) Einen Filmabend veranstaltet der Katholische Frauenbund Poppenricht morgen um 19 Uhr im Pfarrheim. Gezeigt wird "Die Vision" über Hildegard von Bingen, die als erste Vertreterin der deutschen Mystik des Mittelalters gilt. Ihre Werke befassen sich mit Religion, Medizin, Musik, Ethik und Kosmologie. Sie war zudem gefragte Beraterin zahlreicher Persönlichkeiten ihrer Zeit.

Von der Heiligen ist ein umfangreicher Briefwechsel erhalten, der auch deutliche Mahnungen gegenüber einigen hochgestellten Zeitgenossen enthält. Berichte über weite Seelsorgereisen und ihre öffentlichen Predigttätigkeit kommen zur Sprache. 2012 wurde die heilige Hildegard von Papst Benedikt XVI. zur Kirchenlehrerin erhoben. Gäste sind willkommen.

Photovoltaik und Eigenstromverbrauch

Poppenricht. Die Gemeinde Poppenricht veranstaltet am Mittwoch, 18. November, um 19 Uhr im Gasthaus Kopf in Altmannshof einen Informationsabend zum Thema Photovoltaik und Eigenstromverbrauch. Referent ist der firmenunabhängige Klimaschutzmanager der Stadt Sulzbach-Rosenberg, Vincent Clarke.

Hahnbach Frauen-Union am Grab von FJS

Hahnbach. Die Frauen-Union unternimmt am Samstag, 5. Dezember, eine Tagesfahrt nach Rott am Inn und Dorfen. Start ist um 8 Uhr am Rathaus, der Fahrtpreis beträgt 18 Euro. In Rott wird das Grab von Franz Josef Strauß besucht. Nachmittags geht es nach Dorfen, wo die Teilnehmer vom Bürgermeister empfangen werden. Der Adventsmarkt in Dorfen und die Schwesterngräber können besucht werden. Rückkunft in Hahnbach: 21 Uhr. Anmeldung bei Margit Rösch (09664/89 99). Das Geld ist bis Montag, 30. November, auf das Konto der Frauen-Union (Iban: DE83 7526 1700 0000 0157 50, Bic: GENODEF1SZH, Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg, Stichwort: Dorfen) einzuzahlen.

Zur Vertiefung des Glaubens

Hahnbach. Aus dem in der Fastenzeit gehaltenen Glaubenskurs mit Pfarrer Dr. Christian Schulz heraus ist das Anliegen entstanden, in der Pfarrei regelmäßige Treffen zur Glaubensvertiefung abzuhalten. Die erste dieser Zusammenkünfte ist am Mittwoch, 18. November, um 19 Uhr im Pfarrsaal (Max-Prechtl-Straße 1).

Alle Interessierten sollen Themen einbringen, die in Zukunft gemeinsam behandelt werden sollen. Außerdem werden an diesem Abend wichtige Hilfsmittel zur Glaubensvertiefung (Bibel, Katechismus, Internetangebote) vorgestellt.

"Richtig vererben" lautet das Thema

Ursulapoppenricht. Ist es nicht besser, schon zu Lebzeiten sein Vermögen an die Kinder zu verschenken, anstatt es später zu vererben? Vielleicht um Steuern zu sparen? Diese und viele andere Fragen zum Thema "Richtig vererben" beantwortet Notar Tilmann Herbolzheimer aus Amberg bei einem Vortrag, zu dem der Pfarrgemeinderat Ursulapoppenricht alle Interessierten für Dienstag, 17. November, um 19 Uhr in das Pfarrheim einlädt.

Beim JU-Basar gibt es Spielzeug

Hahnbach. (ibj) Der Ortsverband der Jungen Union veranstaltet am Samstag, 14. November, von 14 bis 16 Uhr in der Pausenhalle der Grund- und Mittelschule einen Spielzeugbasar. Der Aufbau für Verkäufer beginnt um 13 Uhr. Während der Veranstaltung gibt es Kaffee und Kuchen. Der Erlös wird für einen gemeinnützigen Zweck gespendet. Tischreservierungen für fünf Euro (plus ein Stück Kuchen) und Informationen bei Familie Schoberth (Vilsstraße 8, 09664/95 47 22).

Ursensollen Zu Weihnachtsmarkt in Pullman City

Hausen. Zum deutsch-amerikanischen Weihnachtsmarkt in Pullman City bei Eging am See fahren die Pferdefreunde St. Georg am Samstag, 21. November. Dabei zeigt sich die Westernstadt von ihrer romantischsten Seite. Live-Bands, musikalische Country-Christmas-Shows, ein singender Weihnachtsmann, die Riesenplüschtiere Frosty, the Snowman & friends sowie Plätzchen-, Punsch- und Glühweinstände machen einen Bummel zu einem einzigartigen Erlebnis.

Abfahrt ist in Hausen um 14 Uhr, auch Nichtmitglieder sind eingeladen. Die Busfahrt kostet 21 Euro. Der Eintritt in die Westernstadt ist für Vereinsmitglieder frei. Details und Anmeldung bei Jürgen Wölfl (09628/9 12 43) oder Reinhard Graf (0171/861 96 23).
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.