Filmabend: Vom Sterben
Amberg-Sulzbach

Amberg-Sulzbach. Die kirchlichen Bildungswerke und der Hospizverein Amberg laden für Donnerstag, 29. Oktober, 19.30 Uhr, zu einem Filmabend zu Sterben und Tod ins Paulaner-Gemeindehaus Amberg ein. Gezeigt wird der Titel "Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit".

John May ist Angestellter der Stadt London und organisiert die Beerdigung vereinsamter Verstorbener. Nicht selten ist er der einzige Trauergast, er schreibt die Trauerreden, die der Priester hält. Da Mr. May seinem Chef zu langsam arbeitet, wird er entlassen. Er darf jedoch seinen letzten Fall noch bearbeiten: William Stoke. Anhand von Fundsachen aus Stokes Wohnung kann Mr. May eine Reihe von Menschen ausfindig machen, die in Stokes Leben eine wichtige Rolle spielten und die tatsächlich bei seiner Beerdigung am Grab stehen. Tragischerweise kommt Mr. May bei einem Busunfall selbst ums Leben. An seinem Grab stehen die Geister aller seiner Klienten. Nach dem Film ist Gelegenheit zum Gespräch. Der Eintritt ist frei.

Strom und Wärme von der Sonne

Ursensollen. Nächste Station der "InfotourAS" der drei Klimaschutzmanager im Landkreis ist morgen um 19 Uhr das Gasthaus Erlhof in Ursensollen (Laurentiusstraße 9). Es geht um das Thema "Strom und Wärme von der Sonne". Die interessantesten Punkte zum Eigenverbrauch bei Photovoltaik, der Kombination von Wärmepumpen und Photovoltaik sowie der Nutzung von Solarthermie werden an diesem Abend vermittelt. Die Leitung hat Vincent Clarke, der Klimaschutzmanager der Stadt Sulzbach-Rosenberg.

Eine weitere Infoveranstaltung ist dann am Mittwoch, 4. November, um 19 Uhr in Turmhotel Angerer in Vilseck. Thema: Energiesparen im Haushalt. Anmeldung unter (09624) 90 36 46 oder zen@zen-ensdorf.de.

Kurz notiert

Amberg-Sulzbach

Oberpfälzer Volksmusikfreunde. Mittwoch, 28. Oktober, 19.30 Uhr, monatlicher Volkstanzübungsabend, Gasthaus Erras, Fichtenhof. Auch Singles willkommen.

Ring junger Landfrauen. Dienstag, 3. November, 20 Uhr, Vortrag "Mit Honig pikant kochen" mit anschließender Verkostung, Landwirtschaftsamt Amberg. Anmeldung bis zum 28. Oktober bei Claudia Kohl (09646/80 99 75). Teilnahmekosten: fünf Euro. Nichtmitglieder willkommen.

Kurse

Amberg-Sulzbach

Erste-Hilfe-Kurs fürFührerscheinbewerber

Kurs ist gültig für alle Klassen. Es gelten folgende Termine:

Mittwoch, 4. November, 8 bis 15.45 Uhr, BRK Sulzbach-Rosenberg, Krankenhausstraße 20.

Donnerstag, 5. November, 8 bis 15.45 Uhr, BRK Amberg, Amselweg 30.

Samstag, 31. Oktober, 8 bis 15.45 Uhr, Rotkreuzhaus Auerbach, Am Behälterweiher 19.

Gebühr je 35 Euro. Anmeldung beim BRK (09621/47 45-0, www. kvamberg-sulzbach.brk.de).
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.