Firmenmesse ins Netz
Angemerkt

Wer sich über die Wirtschaft der nördlichen Oberpfalz informieren möchte, muss nur den Weg zur Ausbildungsmesse gehen. Besser kann Wirtschaftskunde über die Region kaum vermittelt werden. Die Agentur für Arbeit investiert enorm viel Manpower. Viele Agenturen bieten überhaupt nichts Vergleichbares oder beauftragen private Veranstalter.

Das große Lob der Politiker und Verbandsvertreter bei der Eröffnungskonferenz war deshalb richtig. Schade nur, dass der große Aufwand für einen einzigen Tag geschultert werden muss. Längst gibt es dreidimensionale Technik für eine virtuelle Messe. Sie könnte mit Aufnahmen aus der realen Ausbildungsmesse als ganzjähriges IT-Angebot für Bewerber und Betriebe entwickelt werden. Versuche dieser Art wurden unternommen, scheiterten bisher aber eher an organisatorischen oder rechtlichen Gründen. Vielleicht nehmen die Kooperationspartner einen neuen Anlauf. (Seite 24)



Wochenvorschau "Jetzt red i"

"Jetzt red i" sendet am Mittwoch live aus Weiden (20.15). Wer dabei sein will: Die kostenlosen Eintrittskarten verteilt das Bayerische Fernsehen am Dienstag, 19.30 Uhr, Max-Reger-Halle. Die Woche schließt mit dem Maifeiertag am Freitag: Im ganzen Landkreis und auch in der Stadt Weiden (ab 14 Uhr, Unterer Markt) "wachsen" die Maibäume . Am Vormittag lädt traditionell der DGB zur Kundgebung ein. Hunderte "Kids" beteiligen sich am Wochenende an "Dance for you" in Weiden. Gartenfreunde zieht es am Samstag und Sonntag zum Schafferhof nach Neuhaus: "Kunst & Garten" . (ca)

Sie lesen heute

Aus der Kreisstadt Elly für Lions

150 Elly-Schülerinnen tanzten zugunsten des Lionsclubs Lobkowitz in Neustadt/WN. Seite 31
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.