Firmung wird zusammengelegt
Vilseck

Schlicht. (ct) Aus dem bischöflichen Sekretariat wurde den Pfarreien Schlicht und Vilseck mitgeteilt, dass künftig die Firmung in beiden Pfarreien im zweijährigen Rhythmus gemeinsam gefeiert wird. Diese Regelung beginnt 2015 mit Schlicht. Vor diesem Hintergrund nimmt das zuständige Pfarrbüro die Anmeldungen von Kindern der 5. und 6. Jahrgangsstufe entgegen. Sie sollten bis 1. Dezember eingereicht werden. Im Januar 2015 beginnt dann die Firmvorbereitung.

Schüler müssen improvisieren

Vilseck. (zip) Wegen Teerarbeiten muss am Montag, 13. Oktober, die Kreisstraße AS 5 zwischen Axtheid-Berg und Vilseck ganztags total gesperrt werden. Die Umleitung führt über Freihung. Schüler von weiterführenden Schulen in Amberg und Sulzbach-Rosenberg müssen an diesem Tag zur Bushaltestelle in Vilseck-Vorstadt gebracht und abgeholt werden, Grund- und Mittelschüler sollten direkt nach Vilseck oder Schlicht gebracht und dort wieder abgeholt werden, rät die Gemeinde.

Senioren besuchen Allerweltskirwa

Schlicht. (ct) Die Senioren der Pfarrei Schlicht besuchen am Donnerstag, 16. Oktober, die Allerweltskirwa in Erbendorf und das Steinwaldhaus. Start ist um 13 Uhr an der Schule. In Erbendorf wird ein Gottesdienst gefeiert, eine Kirchenführung schließt sich an. Im Drehrestaurant Steinwaldhaus wird bei musikalischer Unterhaltung eingekehrt. Rückkunft gegen 18 Uhr, Anmeldung: Rita Graßler (Tel. 81 38).

Freihung Nepal-Engagement von Africa Luz

Freihung. (bk) Seit 14 Jahren engagiert sich die Hilfsorganisation "Augenlicht für Afrika und Nepal" in der Chhatrapatii-Free-Clinic und seit 2006 in Sauraha im Royal-Chitwan Nationalpark. Für Montag, 13. Oktober, um 19 Uhr im Gasthof Alte Post bietet die Frauen-Union einen öffentlichen Dia-Vortrag über den Verein Africa Luz Deutschland (Gründer: Augenarzt Prof. Dr. Dieter Dausch). Referentin ist Bärbel Birner. Bei ihr können auch Brillen abgegeben werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.