"Flocki" wieder bei seinem Frauchen

Ein überraschendes "Happy-End" gab es gleich zu Beginn der "Tags der offenen Tür" im Tierheim. Am Samstag war eine junge Frau in der Innenstadt mit dem Rad und ihrem Hund unterwegs. Vermutlich wegen der Hitze brach sie mit Kreislaufschwierigkeiten zusammen und musste ins Klinikum eingeliefert werden. Den Pudel jedoch brachten die Polizeibeamten hinaus ins Tierheim. Am Sonntag war die Weidenerin wieder auf den Beinen. Ihr erster Weg führte sie in die Schustermooslohe. Dort schloss sie ihren "Flocki" glücklich in die Arme.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.