Flohmarkt für Kleine ganz groß

Bunt bestückt war der erste Baby-Flohmarkt Neunkirchens im Pfarrheim St. Dionysius. Bild: R. Kreuzer
Es hätte mehr los sein können beim ersten Neunkirchener Baby- und Kinderflohmarkt. Aber das Wetter lockte wohl mehr in den Garten als ins Pfarrheim St. Dionysius. Trotzdem waren die Organisatoren Sabrina Gierling und Michaela Pöllath, zwei Kindergarten-Mamas, zufrieden. Denn 20 Anbieter, meist ebenfalls Kindergarten-Eltern, hatten ihre Ware rund ums Kind aufgelegt. Und hier gab es reichlich Auswahl. Obendrein gab es leckeren Kuchen und frisch gebrühten Kaffee.

Die Standgebühren in Höhe von 200 Euro überließen die Organisatoren der Kinderkrippe.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.