Förderverein des FC Weiden-Ost feiert sonniges Sommerfest - Hunderte Besucher im Stadtbad
Perfekter Ausweichtermin

"Mr. Lee" von der Band "Sunny Sound" holte sich zur Unterstützung diesen kleinen Sänger.
Erfolg im zweiten Anlauf. Nachdem der Förderverein des FC Weiden-Ost sein Sommerfest wegen schlechter Wetterprognosen verschieben hatte müssen, hatte er bei seinem Ausweichtermin am Samstag umso mehr Glück und Zuspruch: Die Feier im Stadtbad erwischte einen der letzten warmen und sonnigen Tage des Jahres.

Hunderte Besucher kamen und genossen außer Grillspezialitäten und vielerlei Getränken die hochklassige Musik. Bereits am Nachmittag bot das Duo "Eckert/Gleißner" Unterhaltungs- und Tanzmusik. Ab 17 Uhr gab es dann kein Halten mehr: "Sunny Sound" spielten auf. Die Showband begeisterte mit Reggae, Rock, Schlagern der 70er und 80er Jahre, aber auch neuesten Hits.

Zahlreiche Besucher tanzten in den (noch) grünen Wiesen der städtischen Freizeitanlage, die sich in herbstlichen Farben, kurz vor Saisonschluss, noch einmal von ihrer schönsten Seite zeigte. Auch Landtagsabgeordnete Annette Karl und Bürgermeister Lothar Höher genossen bis in den späten Abend hinein die angenehme Atmosphäre und guten Rotwein.

Sehr zufrieden mit dem Besuch zeigte sich Förderverein-Vorsitzender Horst Fuchs. Dank einiger großzügiger Sponsoren und der fleißigen Mithilfe zahlreicher Mitglieder hielten sich die Kosten des Festes im Rahmen. Der Erlös kommt, so Fuchs, ausschließlich den Jugendlichen und Kindern des 640 Mitglieder zählenden FC Weiden-Ost zugute. Jährlich, berichtete Hauptvereinsvorsitzender Franz Bäumler, fließen circa 6000 Euro vom Förderverein an Nachwuchs.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.