Folgenschwere Gassi-Runde: Zwei Autos landen im Garten

Folgenschwere Gassi-Runde: Zwei Autos landen im Garten (rg) Und schuld war nur der Hund. Der nämlich lief nach den Angaben einer 52-Jährigen am Dienstagmorgen über die Sailerstraße - und zwang die Frau in einer Rechtskurve zu einem folgenschweren Ausweichmanöver mit ihrem VW Golf. Der Wagen der Weidenerin knallte gegen einen geparkten Peugeot. Mit einer solchen Wucht, dass dieser laut Polizeibericht zwei bis drei Fahrzeuglängen in einen Garten schleuderte und dabei Eisenzaun, Sträucher und Briefkasten r

Und schuld war nur der Hund. Der nämlich lief nach den Angaben einer 52-Jährigen am Dienstagmorgen über die Sailerstraße - und zwang die Frau in einer Rechtskurve zu einem folgenschweren Ausweichmanöver mit ihrem VW Golf.

Der Wagen der Weidenerin knallte gegen einen geparkten Peugeot. Mit einer solchen Wucht, dass dieser laut Polizeibericht zwei bis drei Fahrzeuglängen in einen Garten schleuderte und dabei Eisenzaun, Sträucher und Briefkasten ramponierte. Das Verursacherfahrzeug drehte sich um 180 Grad und kam etwa zehn Meter nach dem Peugeot auf dem Zaun zum Stehen.

Mit leichten Verletzungen brachte das BRK die 52-Jährige ins Klinikum. Am Golf - einem kaum zwei Monate alten Neuwagen - entstand Totalschaden in Höhe von 30 000 Euro. Auch der Peugeot eines 29-Jährigen aus Weiden hat nur noch Schrottwert. Schaden: 6000 Euro. Der 61-jährige Grundstücksbesitzer muss Reparaturen für etwa 1000 Euro in Auftrag geben. Und der Hund? Die Polizei vermutet: "Er kam wohl unversehrt von seiner eigenmächtigen Gassi-Runde nach Hause." Bild: Polizei
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.