FOS-Abiturient trifft FOS-Absolvent und erhält Informationen sowie Insider-Tipps

FOS-Abiturient trifft FOS-Absolvent und erhält Informationen sowie Insider-Tipps (swi) Vom Wissen und den Erfahrungen ehemaliger Schüler profitieren, ist ein an der FOS/BOS Weiden bewährtes Prinzip. Bereits zum fünften Mal hieß es dort "FOS-Abiturient trifft FOS-Absolvent". Acht Ehemalige informierten Schüler der 13. Jahrgangsstufe Sozialwesen über ihr Studium. Das Spektrum reichte von Psychologie in Leipzig über Meeresbiologie in Kiel bis hin zu Medizin in Regensburg.Zudem gab es wichtige Insidertipps
Vom Wissen und den Erfahrungen ehemaliger Schüler profitieren, ist ein an der FOS/BOS Weiden bewährtes Prinzip. Bereits zum fünften Mal hieß es dort "FOS-Abiturient trifft FOS-Absolvent". Acht Ehemalige informierten Schüler der 13. Jahrgangsstufe Sozialwesen über ihr Studium. Das Spektrum reichte von Psychologie in Leipzig über Meeresbiologie in Kiel bis hin zu Medizin in Regensburg.Zudem gab es wichtige Insidertipps und Kontaktadressen. "Unsere ehemaligen Schüler sind deutschlandweit vernetzt. Das gibt unseren Schülern Mut und Motivation für das Studium", sagte Christoph Rosenberger (links), Fachbetreuer für Pädagogik, Psychologie und Sozialkunde und Organisator der Veranstaltung "FOS-Netzwerktag-Sozialwesen". Schulleiter Emil Gruber (rechts) und Stellvertreterin Gabriele Dill (Zweite von links) freuten sich, dass der von Rosenberger ins Leben gerufenen Netzwerktag bereits zum fünften Mal an der FOS/BOS tagt. Bild: swi
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.