Frauenkreis bittet um Kuchenspenden
Edelsfeld

Edelsfeld. Der katholische Frauenkreis Edelsfeld wird heuer am Weltmissionssonntag, 25. Oktober, wieder eine Kaffee- und Kuchenaktion starten. Dabei besteht die Möglichkeit, sich nach dem Gottesdienst im Pfarrsaal bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen als Pfarrfamilie ungezwungen zu treffen, aber auch etwas für den Nachmittagskaffee mit nach Hause zunehmen. Die Verantwortlichen bitten hierfür um Kuchenspenden jeder Art.

Der Erlös ist für Pater Robert LC und seine Projekte bestimmt. Das Gebäck kann am Sonntag direkt im Pfarrsaal oder bereits am Samstag, 24. Oktober, von 15 bis 17.30 Uhr im Pfarramt abgegeben werden.

Kanister leeren und abgeben

Edelsfeld. Die Raiffeisen-Lagerhaus Amberg-Sulzbach GmbH nimmt am Dienstag, 27. Oktober, von 7.30 bis 16.30 Uhr, an ihrem Standort in Edelsfeld, Sigraser Straße 16, kostenlos Pflanzenschutzmittel-Verpackungen zurück. Die Kanister müssen entleert, sauber und trocken sein, Verschlüsse getrennt anliefern.

Illschwang Frühschoppen im Florianstüberl

Illschwang. Die Feuerwehr Illschwang lädt am Sonntag, 25. Oktober, ab 9.30 Uhr zum Frühschoppen ins Florianstüberl des Gerätehauses alle Mitglieder und Freunde ein.

Treffen des Freundeskreises

Illschwang. Der Freundeskreis St. Piat trifft sich am Dienstag, 27. Oktober, um 18.30 Uhr im Feuerwehrhaus Illschwang um die ersten Vorbereitungen für den Besuch der französischen Freunde im nächsten Jahr zu treffen. Ebenso werden die Termine für die weiteren Veranstaltungen im Jahr 2016 besprochen.

Birgland Vortrag über Einbruchschutz

Birgland/Illschwang. In der Pension Anni in Schwend gibt es am Mittwoch, 28. Oktober, um 19 Uhr einen Vortrag zum Thema "Einbruchschutz rund um Haus oder Wohnung" mit Kriminalhauptkommissar Wolfgang Sennfelder von der Kripo Amberg. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen nimmt die Verwaltungsgemeinschaft Illschwang, 09666/91 31-12, entgegen.

Neukirchen Wanderung durch Herbstlandschaft

Neukirchen.Bizarre Felslandschaften und buntes Laub machen die rund dreistündige Rundwanderung von Neukirchen über den Hartenfels und die Geiskirche zur Osterhöhle am Sonntag, 25. Oktober, zum Erlebnis. Festes Schuhwerk und Trittsicherheit sind erforderlich. Keine Einkehr. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr vor der evangelischen Kirche in Neukirchen. Die Wanderung leitet Horst Schwemmer, Geschäftsführer des Bund Naturschutz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.