Friseurinnung mit neuem Look

Es ist ein kleiner Einschnitt bei der Friseurinnung: Sie mischt ihre Vorstandschaft neu, wobei nun einige junge Mitglieder Verantwortung übernehmen. An der Spitze bleibt jedoch ein Altbekannter.

Der langjährige Obermeister Harald Raml wird auch weiterhin die Friseurinnung führen. Bei den Neuwahlen hängte er noch einmal eine Periode mit drei Jahren an. Gleichzeitig drückte er seine Freude darüber aus, dass sich auch der Nachwuchs in das Team einbinden ließ. Stellvertreterin Renate Weiß rückte ins zweite Glied, ihr folgte Udo Schuller aus Weiden. Neben Weiß und Schuller hatte sich auch noch Jörg Schiml um den Stellvertreter-Posten beworben.

In den Ausschuss kamen junge Geschäftsinhaber neu hinzu: Alfons Kliebhahn aus Waldsassen, Jörg Schiml aus Weiden, Christian Quast aus Mitterteich, Kerstin Flessa aus Weiden, Carmen Witzl aus Eschenbach. Auch Renate Weiß aus Weiden ließ sich hier in neuer Funktion einbinden. Den Rechnungsprüfungsausschuss bilden neu Hans Jürgen Pech, Weiden, und Josef Melch, Rothenstadt. Um die neue Website kümmern sich Jörg Schiml und Udo Schuller.

Zuvor hatte Obermeister Raml das Thema Sonntagsarbeit angesprochen: So können an diesen Tagen keine Veranstaltungen mit Zuliefererfirmen - etwa Lehrgänge, Seminare und Messen - laufen, da das sonntägliche Arbeitsverbot greife. Er erinnerte zudem an die Aufzeichnungspflicht bei Arbeitszeiten. Der Mindestlohn dagegen verändere für die Friseure nicht viel, weil man laut Tarifvertrag man eh schon über dieser Grenze liege.

Neue Werbemaßnahme

Das Roll-Up, ein spezielles Roll-Plakat, hat sich zu einem der beliebtesten Werbemittel für den Innen- und Außenbereich entwickelt. Auch die Innung hat sich zu einer Anschaffung entschieden, so Raml. Damit lasse sich die Innung ideal nach außen darstellen. Der Mitgliederstand ist rückläufig. So zählt die Innung 72 Betriebe (minus 6).

Prüfungsvorsitzende Rosemarie Winkelmann erläuterte die Gesellenprüfung. Der erste Teil sei abgeschlossen. Teil zwei werde im Juli in Weiden geprüft.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.