Für die Zukunft

(fz) Sprecher und Büroleiter Stefan Zrenner sowie die sechs Mitarbeiterinnen der Verwaltung arbeiten schon seit Mai in den neuen Räumlichkeiten des "Verbandes Wohneigentum".

Durch den Umzug des Bezirks- und des Landesverbandes ist deren Verbleib in der Max-Reger-Stadt langfristig gesichert. Rund 450 000 Euro hat der oberpfälzer Verband Wohneigentum in den Neubau investiert.

Das Gebäude ist bestes Beispiel für Energieeffizienz. Im Obergeschoss befindet sich eine Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung. Auf dem Dach ist eine Photovoltaik in Betrieb, unter dem Parkplatz ein Erdkollektor verlegt, der die Energie für die Wärmepumpe liefert und die Fußbodenheizung bedient.

Werden auch Sie Mitglied! Der Jahresbeitrag beträgt durchschnittlich lediglich 25 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.