Für Hippies, Lumpen und Luden

Die heiße Phase der fünften Jahreszeit hat begonnen. Faschingsfans haben in Weiden noch reichlich Gelegenheit, sich so richtig auszutoben. Vom Weiberfasching über den Lumpenball bis hin zu "60's Revival Party" und Open-Air-Party am Oberen Markt reichen die Stationen im Faschingsfinale. Hier ein Wegweiser:

Donnerstag

Faschingsnachmittag im Maria-Seltmann-Haus: Von 14.30 bis 16.30 Uhr stehen Tanzmusik vom Alleinunterhalter und Sketche einer Theatergruppe auf dem Programm. Der Eintritt ist frei.

Weiberfaschingder Narrhalla:Ab 19.30 Uhr wird im Haus der Gemeinde mit der Tanzkapelle "Sanmas" gefeiert. Männer haben erst ab 23 Uhr Zutritt. Ein Höhepunkt des Abends ist der Auftritt des Männerballetts sowie die Mitternachtsshow der Prinzengarde. Der Eintritt kostet 4,44 Euro (ab 5 Personen 10 Prozent Nachlass). Kartenvorverkauf in Rosi's Altstadtladl, Türlgasse 17.

Freitag

Pfarrfasching: Ab 20 Uhr verwandelt sich der Pfarrsaal St. Konrad in eine Faschingshochburg.

Samstag

Lumpenball mit der Narrhalla: Ab 21 Uhr heizt die Band "D'Sandler" allen Faschingslustigen in der Mehrzweckhalle ein. Einlass ist ab 20 Uhr, Karten an der Abendkasse gibt es für 11 Euro.

"Pimps & Bitches"-Party: Die Discothek "Cube" lädt zum zweiten Mal zu "Klanki's Ludenball". Los geht's um 22 Uhr - Eintritt ab 18.

Sonntag

Orgelkonzert: Kirchenmusik ganz "beschwingt und heiter" gibt es ab 15.55 Uhr in der St. Josefskirche. Der Eintritt für das bunte Schlagermedley kostet 99 Cent. Die Einnahmen des Konzerts sind für den Arbeitskreis Asyl bestimmt.

Montag

"60's Revival Party": Die wilden Sechziger kehren zurück: am Rosenmontag ab 20 Uhr in der Max-Reger-Halle. Auch diesmal sorgen die Weidener Bands "Back Beat", "Connection2Rock" und "Lower Market" für die richtige Stimmung. Empfohlene Garderobe: Mode der 50er, 60er und 70er Jahre. Eintritt: 15 Euro.

Dienstag

Um 13.45 Uhr beginnt das bunte Faschingstreibender Narrhalla Weiden vor dem Alten Rathaus. Es spielt die Weidener Jugendblaskapelle. (frb)
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.