Gans- und Kirchweihschießen bei Wilhelm Tell
Trostgockel für Chefin

Pokale, Wertungen und Gansbraten holten sich die Tell-Schützen (von links) Christa Luschnat, Klaus Schmidt, Franz Winkler, Josef Höfner und Marianne Richter beim Kirchweih- und Gansschießen. Bild: R. Kreuzer
Die Schützenfreunde in der Gilde Wilhelm Tell haben auch heuer nicht mit der Tradition gebrochen und ein Kirchweihschießen veranstaltet. Den Sieger ehrte die Schützenmeisterin Marianne Richter. Er heißt Klaus Schmidt. Mit seinem 23-Teiler erhielt er den Kirchweihpokal, den heuer Roy Luschnat spendiert hatte. Und da eine Kirchweih ohne Gans wie eine Adventszeit ohne Stollen ist, traten auch viele beim Gansschießen an. Hier hat bei den Damen Christa Luschnat mit 5,8 Punkten gewonnen. Das Kirchweihganserl hatte Ehrenschützenmeister Franz Winkler gespendet. Bei den Herren gewann Josef Höfner die Gans mit 6,1 Punkten, gespendet hatte sie zuvor Marianne Richter. Den Trostgockel gewann Marianne Richter mit 3,7 Punkten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.