Gartenhaus total abgebrannt

Ein Feuer zerstörte am Sonntag gegen11.30 Uhr dieses Gartenhaus am Hammerweg. Durch ihr beherzte Eingreifen verhinderten die Einsatzkräfte Schlimmeres. Sie bargen zwei Gasflaschen aus der brennenden Hütte. Bild: Beer
23 Einsatzkräfte der Weidener Feuerwehr konnten zwar nicht mehr verhindern, dass am Sonntagmittag ein Gartenhaus in der Laubensiedlung am Hammerweg total abbrannte. Sie sorgten jedoch dafür, dass nicht noch Schlimmeres passierte: So bargen sie rechtzeitig zwei Gasflaschen aus dem brennenden Gebäude. Zugleich gelang es ihnen, das drohende Übergreifen des Feuers auf Nachbargebäude zu unterbinden. Nach ersten Ermittlungen der Kripo ist eine "vorsätzliche Brandlegung" auszuschließen. Die Brandursache ist noch nicht abschließend geklärt. Der Schaden summiert sich auf 20.000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.