Gedanken über das Sterben

Der Tod gehört zum Leben. Deshalb wird beim ökumenischen Gemeindeabend am Mittwoch, 21. Oktober, in Neunkirchen das Sterben im Mittelpunkt stehen. Beginn: 19.45 Uhr. Einführende Gedanken dazu äußern die Pfarrer Andreas J. Ruhs und Armin J. Spießl. Ansonsten bestimmt der Gedankenaustausch der Anwesenden, eingeladen sind alle am Thema Interessierten, den weiteren Verlauf des Abends.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.