Gegen Bauzaun

Wann das Malheur passierte, lässt sich nicht genau sagen: Irgendwann zwischen dem 19. juli und dem ersten Augustwochenende fuhr ein Unbekannter mit seinem Wagen in einen Maschendrahtzaun, der an der Kieselstraße in Rothenstadt ein unbebautes Grundstück begrenzt. Der Verursacher machte sich aus dem Staub und hinterließ einen Schaden von 500 Euro. Hinweise an die Polizei, Telefon 0961/4010.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.