Gegen SC Wedding Berlin um Platz 13 - Heimspiel im Schätzlerbad - Mit Sieg von Fans ...
Wasserballer nochmals im Einsatz

Nikolaj Neumann (rechts) im Vorwärtsgang: Die SV-Wasserballer wollen im letzten Saisonheimspiel einen Sieg landen. Bild: Eger
(prg) Vor zwei Wochen feierten die Weidener Wasserballer den Bundesliga-Verbleib und nun geht es schon wieder mit dem Pflichtprogramm weiter. Da die Deutsche Wasserball-Liga auch die Reihenfolge in der Tabelle als Ergebnis braucht, müssen alle Tabellenplätze ausgespielt werden. Der SV Weiden trifft im Kampf um Platz 13 dabei auf den SC Wedding Berlin.

Die Oberpfälzer müssen sich zum zweiten Mal in Folge mit einem der letzten Tabellenränge begnügen. Ob man am Ende Platz 13 oder 14 belegt, wird sich in einem Hin- und Rückspiel entscheiden. Die erste Partie steigt am Samstag, 6. Juni, um 19 Uhr im Schätzlerbad. Das Rückspiel findet eine Woche später in Berlin statt. Der SV Weiden will sich mit einem Sieg von seinem Publikum verabschieden und sich damit für die Unterstützung während der gesamten Saison bedanken.

Da Trainer Gerhard Wodarz wohl wieder nicht auf die optimale Aufstellung zurückgreifen kann, sind erneut die Nachwuchskräfte gefordert, weitere Erfahrungen für die nächste Bundesligasaison zu sammeln. Einen Tag später, am Sonntag um 14 Uhr, spielen die Junioren ebenfalls im Schätzlerbad gegen den SV Würzburg 05 in der Runde der 2. Wasserball-Liga Süd U19.

"Wir wollen unseren Zuschauern nochmal ein schönes Wasserballspiel bieten", erklärte Wasserballwart Irek Luczak und betonte: "Wir werden weiterhin an unserer Jugend arbeiten. Der Nachwuchs wird in der nächsten Saison eine Schlüsselrolle in der Planungen für die DWL-Mannschaft spielen."

Die voraussichtliche Aufstellung für Samstag: Srajer (?) und Kreiner im Tor, Aigner, Stefan Kick, Trottmann, Thomas Kick, Langmar, Neumann, Brunner, Schirdewahn, Jahn (?), Ryder und Ströll.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.