Geld für Brille, Zähne und Schuhe
Im Blickpunkt

Weiden/Irchenrieth. (fz) Bei einer Spendenaktion im Rahmen der "Powertage 2014" bei der Firma Würth in den Niederlassungen Regensburg, Weiden, Mitterteich, Amberg, Schwandorf, Cham, Neumarkt, Parsberg, Straubing und Mainburg kamen 2300 Euro zusammen. Diesen Betrag überreichte der Niederlassungsleiter Joachim Berner im Geschäft in der Regensburger Straße an die stellvertretende Geschäftsführerin des Heilpädagogischen Zentrums Irchenrieth, Brigitte Krause. Mit dem Geld werden zwei Wohngruppen für Kinder unterstützt, kleine Weihnachtsgeschenke besorgt und Zuzahlungen bei Brillen, Zahnersatz oder auch orthopädischen Schuhen geleistet.

2200 Besucher kamen zu den Herbstmessetagen in die Würth-Niederlassungen. Hierbei erwirtschafteten die Mitarbeiter aus dem Verkauf von Essen und Getränken den gespendeten Betrag.

Tipps und Termine Kartoffelessen in historischem Haus

Weiden. Weil die Oberpfalz im Volksmund auch Erdäpfelpfalz genannt wird, dreht sich am Freitag, 14. November, in Weiden ein ganzer Abend rund um die beliebte Knolle. Eine dreistündige Genusstour im Herzen der Max-Reger-Stadt beginnt um 18 Uhr an der Freitreppe des Alten Rathauses. Vier verführerische Erdäpfelgerichte können in historischen Häusern probiert werden. Tickets und Geschenkgutscheine für die Genussführung gibt es in der Tourist-Information im Alten Rathaus zum Preis von 38 Euro pro Person (inklusive vier Gerichte und je ein Getränk).

Meditative Tänze für jedes Alter

Weiden. Bewegung mit Musik fördert die Gemeinschaft, bringt Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht. Anni Hösl aus Wittschau möchte das den Teilnehmern an einem Abend bieten. Der Frauenbund St. Josef lädt dazu am Donnerstag, 13. November, um 19.30 Uhr ins Pfarrheim St. Josef ein. Anschließend Beisammensein bei Brotzeit und Getränken, Unkostenbeitrag drei Euro. Anmeldung noch möglich unter Telefon 0961/470 14 36.

Energieausweis bei Gebäuden

Weiden. Bereits seit 2008 ist der EU-Gebäudeenergieausweis bei allen Immobilienverkäufen und allen neu abgeschlossenen Mietverträgen Pflicht. Ab dem neuen Jahr drohen Sanktionen, wenn diese Vorschrift nicht eingehalten wird. Deshalb referiert Florian Urmann, in Kooperation mit dem "etz Weiden", am Donnerstag, 13. November, um 19 Uhr in der Cafeteria der Volkshochschule zum Thema "Der Gebäudeenergieausweis - Gesetzliche Umsetzungsbestimmungen ab 1. Januar 2015". Der Eintritt ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.