Gemeinsame Kontrolle

Nach einer Reihe tödlicher Motorradunfälle im Landkreis Tachau (der NT berichtete) haben der dortige Polizeichef Oberst Ludek Svoboda und der Weidener PI-Leiter, Polizeioberrat Klaus Müller eine gemeinsame Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrolle beschlossen, um die Verkehrsteilnehmer für zwei Unfallschwerpunkte zu sensibilisieren.

Kontrollort war am Freitagnachmittag die Straße 21 von Plana in Richtung Autobahn D5. Erfreulich: Bei Motorradfahrern gab es keine Beanstandungen. Sechs Autofahrer waren zu schnell unterwegs.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.