Gemeinsamer Einsatz für die Kultur: Medienhaus spendet an LTO

Bild: Petra Hartl
"Spielen können wir, aber das Spielfeld müssen andere bereitstellen." LTO-Geschäftsführer Frank Kasch spricht bei der Übergabe einer Spende des Medienhauses "Der neue Tag" über 4200 Euro an das Landestheater Oberpfalz erneut die Bedeutung eines zentralen Theaters in Weiden an.

Beim Treffen der Medienpartner in den Redaktionsräumen des "Neuen Tag" erörtern die geschäftsführende Verlegerin des Medienhauses, Viola Vogelsang-Reichl (Zweite von rechts), sowie die Marketingleiterinnen Marlene Wagner-Müller (LTO, links) und Ilona Stadler (NT) mit Kasch, inwieweit man Sponsoren und Politiker für eine multifunktionelle Spielstätte gewinnen könnte. Auch eine auffälligere Beschilderung der Burgfestspiele Leuchtenberg ist Thema des lebhaften Gesprächs. Die Spende des Medienhauses soll in die Jugendarbeit des LTO fließen. Vogelsang lobt das über Jahre gewachsene Miteinander der Partner in den Anstrengungen für die regionale Kultur: "Da sind es immer kurze Wege."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.