Georg Fenk aus Frauenbrunn feiert 80. Geburtstag - Elf Jahre lang Vilsecker Stadtrat
Ein Tauberer mit Leib und Seele

Zum 80. Geburtstag gratulierte Bürgermeister Hans-Martin Schertl (rechts) Georg Fenk. Bild: zip
80. Geburtstag feierte der Landwirt Georg Fenk aus Frauenbrunn. Bürgermeister Hans-Martin Schertl überbrachte die Glückwünsche der Stadt Vilseck.

Fenk wurde in Axtheid geboren und wuchs dort zusammen mit einem Bruder in der elterlichen Landwirtschaft auf. 1956 heiratete er seine Hildegard, die ebenfalls aus Frauenbrunn stammt, und übernahm den landwirtschaftlichen Betrieb der Eltern. Das Ehepaar bekam vier Kinder. Inzwischen freut sich der Jubilar auch über sieben Enkel und einen Urenkel. Nach seinem 65. Geburtstag gab er die Landwirtschaft auf.

Sein größtes Hobby war immer die Taubenzucht. Mit seinen Vögeln heimste er zahlreiche Preise ein. Auch heute ist er noch auf Taubenmärkten unterwegs. Georg Fenk war auch in vielen anderen Vereinen aktiv, die ihm mit Abordnungen zu seinem runden Geburtstag gratulierten. Auch ein Vertreter der Kirchenverwaltung wünschte ihm Glück.

Als politisch interessierter Bürger war er von 1979 bis 1990 für die CSU Mitglied im Stadtrat Vilseck. Bürgermeister Hans-Martin Schertl dankte ihm für dieses ehrenamtliche Engagement zum Wohl der Stadt Vilseck.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.