Gesangverein lädt zur Serenade
Hirschau

Hirschau. (u) Sie hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Höhepunkt im Hirschauer Kulturgeschehen gemausert und erfreut sich weit über die Stadtgrenzen hinaus großer Resonanz - die Sommerserenade des Gesangvereins 1860. Morgen kommen alle Freunde unterhaltsamer wie anspruchsvoller Musik ab 18 Uhr im Schlosshof vor den Festspieltribünen wieder auf ihre Kosten.

Mitwirkende sind der veranstaltende Gemischte Chor des Gesangvereins unter Leitung von Jana Müller, die auch als Gesangssolistin auftritt, das Musikanten-Duo Salleröder Buam aus Ursensollen und der Schnaittenbacher Chor Happy Voices unter Leitung von Andrea Eichenseer. Der Auftritt des Ensembles aus der Nachbarstadt zeigt, dass der vom Festspielverein ausgerufene "Glockenkrieg" zwischen den beiden Kaolinstädten bislang ohne Auswirkungen auf die Freundschaft der Chöre geblieben ist. Die Bevölkerung ist eingeladen. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne angenommen. Für Getränke ist gesorgt.

Mit der KJG in das Zeltlager

Hirschau. (u) Die Katholische Junge Gemeinde (KJG) Hirschau lädt alle Kinder im Alter zwischen 10 und 15 Jahren von Samstag, 1., bis Freitag, 7. August, zu einem Zeltlager in Mantel, direkt an der Haidenaab, ein. Abseits von Fernseher, Computer und anderen alltäglichen Dingen können alle Teilnehmer eine Woche lang hautnah die Natur erleben.

Anmeldeformulare liegen am Schriftenstand in der Pfarrkirche, im Pfarrbüro und in der Eisdiele Venezia aus. Ausgefüllt können sie im Pfarrbüro eingeworfen werden.

Blut wird dringend benötigt

Hirschau. Der Blutspendedienst des Roten Kreuzes bittet die Bevölkerung, am Mittwoch, 14. Juli, von 16 bis 20 Uhr in der Hirschauer Volksschule Blut zu geben. Besonders geht der Appell an junge Bürger, sich als Erstspender in den Dienst der guten Sache zu stellen. Zu jeder Spende ist der Blutspendepass, zumindest aber Personalausweis, Reisepass oder Führerschein mitzubringen. Blutspenden kann jeder Gesunde vom 18. bis zum 73. Lebensjahr.

Schnaittenbach Tabaluga in der Schulaula

Schnaittenbach. (ads) Das Musical "Tabaluga oder die Reise zur Vernunft" von Peter Maffay führen der Chor und die Band der Grundschule Schnaittenbach am Mittwoch, 15. Juli, um 19.30 Uhr auf. Das Märchen für Kinder und Erwachsene erzählt die Geschichte des kleinen Drachen Tabaluga, der auf Reisen geht, um erwachsen und vernünftig zu werden. Der Eintritt in die Aula der Schule ist frei.

Pfarrer segnet die Fahrzeuge

Schnaittenbach. (ads) Rechtzeitig vor Ferien und Urlaub segnet Pfarrer Josef Irlbacher am Sonntag, 12. Juli, nach dem Gottesdienst (10 Uhr) in der Pfarrkirche St. Vitus die Fahrzeuge rund um die Kirche und in den Straßen zwischen Gotteshaus und Vitusheim.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.