Großes Hallo für neue "Minis"

Großes Hallo für neue "Minis" (kzr) Vier neue Ministranten nahmen in der Maria-Waldrast-Kirche am Aufnahmegottesdienst teil. Einzeln rief Pfarrer Peter Brolich die Namen der Neuen auf: Anna-Lena Hof, Adeline und Oliver Nemcsok und Jakob Meiler. Sie versprachen, den Dienst zuverlässig zu verrichten. Auf ihre Aufgabe wurden die Vier von Pfarrer Brolich, Pater Jakob und der Gemeindereferentin Waltraud Dobmann vorbereitet. Insgesamt verfügt die Pfarrgemeinde nun über 20 aktive "Minis". Brolich: "Die Kirche
Vier neue Ministranten nahmen in der Maria-Waldrast-Kirche am Aufnahmegottesdienst teil. Einzeln rief Pfarrer Peter Brolich die Namen der Neuen auf: Anna-Lena Hof, Adeline und Oliver Nemcsok und Jakob Meiler. Sie versprachen, den Dienst zuverlässig zu verrichten. Auf ihre Aufgabe wurden die Vier von Pfarrer Brolich, Pater Jakob und der Gemeindereferentin Waltraud Dobmann vorbereitet. Insgesamt verfügt die Pfarrgemeinde nun über 20 aktive "Minis". Brolich: "Die Kirche besteht aus festen Steinen. Es gibt auch lebende Steine in der Mitwirkung. Diese machen die Gemeinde erst lebendig. Das sind neben den Gläubigen, den Lektoren und den Kommunionhelfern auch die Ministranten." Bild: R. Kreuzer
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.