Gute Esser mit schlechter Moral

Gut gespeist, doch nichts bezahlt hat ein Pärchen am Samstag in einem Restaurant an der Nikolaistraße. Zunächst hatte es Speisen und Getränke im Wert von gut 40 Euro verzehrt. Als es gegen 21 Uhr ans Bezahlen ging, zückte die Frau eine Kreditkarte. Die Bedienung zog diese durch das mobile Terminal. Als daraufhin die Frau ihre Geheimnummer eingeben sollte, fiel ihr diese angeblich nicht mehr ein, sie bat um etwas Geduld. Die Unbekannte erklärte, dass sie ihre Geheimnummer im Handy gespeichert habe und gleich nachsehen werde. Daraufhin kümmerte sich die Bedienung zunächst um die Gäste an einem Nachbartisch. Diese Ablenkung nutzte das Pärchen und verschwand.

Die Frau war circa 1,60 Meter groß, etwa 55 Jahre alt und schlank. Sie hatte dunkelblonde, nackenlange Haare. Von ihrem Begleiter ist nur bekannt, dass er rund 1,70 Meter groß, etwa 17 Jahre alt und ebenfalls schlank ist. Hinweise an die Polizei unter 0961/401-321.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.