Haushaltssitzung des Stadtrats
Hirschau

Hirschau. Der Stadtrat tagt am Mittwoch, 29. April, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung steht unter anderem ein Antrag von Stadtrat Günther Schuster auf Senkung des Gewerbesteuerhebesatzes. Wichtiges Thema sind die Haushalte 2015 der Stadt und der Forster-Dorfner'schen Spital- und Krankenhausstiftung samt Finanzplänen.

Dem Bauausschuss liegen Anträge vor

Hirschau. Der Ausschuss für Bau, Umwelt und Technik trifft sich am Donnerstag, 30. April, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Dem Gremium liegen einige Bauvoranfragen und -anträge vor: Isabel Tröster und Michael Haas (Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage in Hirschau), Richard List (Abbruch und Neubau einer Garage in Steiningloh); Josef Dotzler (Abgrabungsgenehmigung für den Betrieb einer Sandgrube zur privaten Nutzung in Mimbach); Mario Falk und Jennifer Götz (Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage in Ehenfeld). Bei einem Ortstermin wird die Verbindungsbrücke von Haus Conrad zum Seniorenheim besichtigt.

Schützenscheiben im Schlosstreff

Hirschau. Der Heimat- und Kulturverein eröffnet heute um 19 Uhr seine neue Ausstellung im Schlosstreff. Das Thema lautet: Schützenscheiben unserer Heimat. Bei der Schau sollen die Schützenvereine als Kulturträger in den Mittelpunkt gestellt werdenen. Gezeigt werden rund 75 Scheiben von vier Vereinen - die älteste ist von 1906, die neueste von 2015. Die Schützenvereine sind in Tracht vertreten. Die Ausstellung ist geöffnet von heute bis Samstag, 15. August, während der Öffnungszeiten im Schlosstreff (Mittwoch und Freitag von 9 bis 12 Uhr und Donnerstag von 9 bis 17 Uhr), zusätzlich am Samstag, 25. April, 10 bis 15 Uhr, zum Frühjahrsmarkt.

Feuerwehr lädt zum Maifest

Hirschau. (u) Auch 2015 festelt es gewaltig in der Stadt. Den Auftakt macht wie immer die Feuerwehr, die für Freitag, 1. Mai, zum Maifest einlädt. Im Hof des Feuerwehrhauses herrscht ab dem Frühschoppen um 9.30 Uhr den ganzen Tag über Festbetrieb. Zum Mittagessen stehen ab 11.30 Uhr Schweinebraten mit Knödeln und Salat sowie Bratwürstl vom Grill auf der Speisenkarte. Außerdem gibt es Obatzten und Schnittlauchbrote und nachmittags Kuchen und Torten. Auch an die Kinder ist gedacht. Ihnen stehen eine Hüpfburg und ein Sandspielplatz zur Verfügung. Das Fest findet bei jeder Witterung statt. Ist es kühl oder regnerisch, weicht man in die Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses aus.

Schützen stellen Maibaum auf

Massenricht. Die Hüttenschützen laden die Bevölkerung zum Maifest ein. Bereits am Donnerstag, 30. April, wird um 18 Uhr der Maibaum aufgestellt. Dazu werden starke Männer benötigt. Im Anschluss startet die Feier im beheizten Feuerwehrhaus. Der Maifeiertag beginnt um 10 Uhr mit einem Frühschoppen. Ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen, außerdem Steaks und Bratwürste, Käse und Brezen. Für die Kinder ist eine Hüpfburg aufgebaut.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.