Heißer Draht zum Nikolaus

Bald ist es wieder so weit: Bischof Nikolaus und sein Gefolge wandern von Haus zu Haus. Beim Allgemeinen Rettungsverband (ARV) laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren, um den Heiligen Mann zu unterstützen. Auf Wunsch wird der Nikolaus von Knecht Ruprecht begleitet. Manchmal sind auch fleißige Wichtel oder ein Engel dabei. Wer am 5. oder 6. Dezember den Besuch des ARV-Nikolaus wünscht, sollte einen Termin vereinbaren.

Unter der Rufnummer 0961/200-144 nimmt das ARV-Nikolaus-Sekretariat Terminwünsche jeweils am Montag und Donnerstag von 13 bis 19 Uhr und am Dienstag von 10 bis 19 Uhr entgegen. Der Besuch ist kostenlos, Spenden nimmt der Nikolaus aber gerne an. Sie kommen der ARV-Behindertenhilfe zugute.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.