Helden im Kleinen
Angemerkt

Der Anstoß kommt oft im Kleinen: Da gibt es zum Beispiel die zwei älteren Damen in Weiden. Resolut achten sie darauf, dass sie sich um "ihre" kleine Gruppe von Flüchtlingen kümmern können. Mit vollem Engagement, Rundum-Einsatz haben sie die Neuankömmlinge unter ihre Fittiche genommen, helfen ihnen, wo sie können. Unterstützung von anderen wollen sie dabei nicht gelten lassen. Nein danke, das machen sie schon selber. Nur ein Beispiel.

Denn dann sind da auch noch Schüler, Studentinnen, Hausfrauen und Vereinsvertreter. Oder jetzt die Handballtrainerin und der Gewerkschafter, die am Samstag mit anderen ein Benefizfest für junge Flüchtlinge auf die Beine stellen. Wobei auch hier die Liste noch nicht zu Ende ist. Es sind noch so viele, viele mehr, die sich einsetzen für die Neuankömmlinge in der Stadt und im Landkreis.

Das meiste davon wird gar nicht bekannt, läuft im Stillen. Die Wirkung ist aber umso größer. In der Politik zum Beispiel, die überrascht von so viel Offenheit war und zumindest über ein paar rechtliche Verbesserungen für Asylbewerber nachdenkt. Aber auch vor Ort, in der Stadt, wo wider manche Befürchtung kein Klima der Ablehnung herrscht. Sondern überwiegend eins der Mitmenschlichkeit. Erstaunlich, was sich alles erreichen lässt, selbst wenn nur im Kleinen darauf hingearbeitet wird.



Hintergrund Sport-Projekt sucht Unterstützer

Weiden. (fku) Jetzt ist erst einmal Sommerpause. Ab September soll das Sportprojekt für Flüchtlinge beim Handball-Club wieder starten. Organisatorin Maria Dirnberger braucht dafür aber Hilfe. Damit sie bei den wöchentlichen Treffen der Gruppe mehrere Sportarten anbieten kann, sucht sie Unterkunft in größeren Hallen. Vereine, die Hallenzeiten zur Verfügung haben, sollen sich ebenso melden wie weitere Unterstützer (Trainer, Helfer) und Leute, die mitsporteln oder einfach nur dabei sein wollen. Kontakt: d_ame@web.de

Sie lesen heute

Kreisseite Einen Gang hoch

Dank neuer Strecken für Mountainbiker kletterte die Teilnehmerzahl der Panoramatour nach oben. Die schönsten Bilder finden Sie auf Seite 30
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.