helfen Bedürftigen
Realschüler

Weiden. (frb) Dass dabei so viel Geld zusammenkommen würde, damit hatte anfangs niemand gerechnet. Die Schüler der Hans-Scholl-Realschule hatten im Dezember an der Weihnachtsaktion "Ein Baum für Weiden" teilgenommen. Ziel war es, Geld für drei Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder zu sammeln.

Gesagt, getan. Doch damit nicht genug. Den Großteil der Sammlung spendeten die Schüler nun in Absprache mit dem Elternbeirat an die Aktion "Lichtblicke" des Medienhauses "Der neue Tag". Fabiano Bologna , Vertreter der Schülermitverantwortung, konnte am Donnerstag 700 Euro an Schirmherrin Elisabeth Wittmann überreichen. "Dieser Betrag ist ein Lichtblick für Familien", betonte Elisabeth Wittmann bei der Spendenübergabe.

Die Aktion "Lichtblicke" hilft bedürftigen Familien in Notlagen in Form von Gutscheinen oder Rechnungsbegleichungen. Bargeld werde nicht ausgezahlt, um sicherzustellen, dass die Spenden dort ankommen, wo sie gebraucht werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.