Helfer-Stellen vervielfachen

(wd) Darin sind sich Politik und Wirtschaft einig: Die neuen Flächen im Gewerbegebiet Weiden-West IV sollen nicht "verschleudert", sondern für sichere und hochwertige Arbeitsplätze genutzt werden. Dem pflichteten auch die Sprecher im Wirtschaftsbeirat der Stadt bei. "Ich hätte nichts gegen einen Logistiker, der uns 200 Helfer-Stellen bringt", ließ hingegen Thomas Würdinger, Geschäftsführer der Arbeitsagentur, mit Hinweis auf die Arbeitslosenstatistik aufhorchen. Für hochqualifizierte Experten gibt es nämlich ausreichend Stellen. So können die derzeit 32 Job suchenden Experten aus 98 Angeboten wählen. Bei den Fachkräften ist das Verhältnis ausgeglichen: Für 598 Bewerber gibt es 584 offene Stellen. Nur bei den Ungelernten herrscht ein krasses Missverhältnis: 112 Stellen warten auf 1250 Arbeitslose mit Helfer-Qualifikation.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.