Helmut Turba sichert sich 1. Preis beim Gewinnspiel des "Einrichtung-Partner-Rings"
Auf Vogelfutter folgt Fernseher

Über den Fernseher freute sich Helmut Turba (rechts). Max Greineder (links) und Erhard Maier von "Frey" gratulierten. Bild: rdo
Damit hatte Helmut Turba nicht gerechnet: "Ich hatte bisher höchstens einen Dreier im Lotto oder Vogelfutter gewonnen." Nun hat der Vohenstraußer aber abgeräumt. Er darf sich ein 50-Zoll-LED-Fernsehgerät im Wert von fast 1500 Euro und 600-Herz-Technik in sein Wohnzimmer stellen. Dies war der erste Preis des großen Gewinnspiels, das der "Einrichtung-Partner-Ring" zu seinem 50-jährigen Jubiläum ausgeschrieben hatte.

Als Hausleiter von "Frey"-Wohnen in Weiden gratulierte Max Greineder dem Gewinner, einem pensionierten Lehrer. Turba unterrichtete Mitte der 70er Jahre als Studienrat an der Realschule Vohenstrauß, lehrte später in München und genießt nun seinen Ruhestand in der Pfalzgrafenstadt mit seiner Gattin. Von der Abteilung "Frey"-Wohnen überbrachte Erhard Maier die Glückwünsche. Seit über 35 Jahren ist "Frey-Wohnen" Mitglied im "Einrichtungs-Partner-Ring" VME mit Sitz in Bielefeld. Mehr als 400 Einrichtungshäuser sind dort im Verbund zusammengeschlossen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.