Herbstfest des VfB Rothenstadt: Musik sorgt für Wirbel
So ist das Leben

Das Herbstfest des VfB Rothenstadt förderte wieder den Zusammenhalt aller Vereinsmitglieder, die sich ein Stelldichein am Sportplatz gaben. Bild: Dobmeier
So kann man auch zusammenkommen. Beim Herbstfest des VfB Rothenstadt war für die Musik eigentlich das Duo "Sanmas" vorgesehen. Es musste aber aus privaten Gründen kurzfristig passen. Da traf es sich gut, dass in Amberg ebenfalls kurzfristig eine Hochzeit platzte. Damit war die dort vorgesehene Band "C'est la vie" aus Parkstein frei und konnte in Rothenstadt mit internationalen Hits aufwarten. So ist das Leben.

Der Vereinsausschuss hatte das Herbstfest bei den Umkleidekabinen auf dem Fußballplatz organisiert. Nach durchwachsenem Wetter am Tag wärmte die Sonne die Gäste, die sich die Getränke, Spanferkel, Dotsch oder Gegrilltes schmecken ließen. Vorsitzender Robert Hagn freute sich über den regen Besuch, darunter die Stadträte Dr. Mathias Loew und Stephan Gollwitzer. Er dankte allen fleißigen Helfern die zum Gelingen des Festes beitrugen.

Voraus gingen zwei Fußballpunktspiele. Dabei erreichte die 1. Mannschaft ein 0:0-Unentschieden gegen Flossenbürg. Die Zweite zog gegen die Spielgemeinschaft Leuchtenberg/Roggenstein mit 0:9 den Kürzeren. Aber beim Feiern zeigten alle Anwesenden dann beste Kondition, die bis in den gemütlichen Abend reichte.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.