"Heut' Abend hab' ich Kopfweh"
Wochenvorschau

Weiden. (mte) Von Tag zu Tag ist mehr geboten in dieser Woche. Deshalb gleich vorweg: Wer mehr über ein "Programm zur Stressbewältigung" wissen will, sollte am Dienstag, 18 Uhr, zum kostenlosen Infoabend in die Volkshochschule kommen. Ansonsten alles hübsch der Reihe nach:

Der Termin, der am Montag einige Gemüter in Wallung bringen wird, ist nichtöffentlich: Der Stadtrat tagt ab 17 Uhr in einer Sondersitzung zum Thema Schulentwicklungsplan im Neuen Rathaus. Dienstag und Mittwoch locken zwei Diavorträge: "Argentinien - die Heimat des Papstes" ist Thema im Pfarrheim St. Josef (Dienstag, 19.30 Uhr), "Mauritius und La Réunion" sind es im Seltmann-Haus (Mittwoch, 15 Uhr). Die Ausstellung "Vom Eid des Hippokrates bis zu Edward Snowden - eine kleine Reise durch 2500 Jahre Datenschutz" wird am Mittwoch, 18 Uhr, im Neuen Rathaus eröffnet. Ebenfalls am Mittwoch wird die Kino-Preview "6 Tage, 6 Stunden" im Neue-Welt-Kino gezeigt. Sie dokumentiert ab 19 Uhr bei freiem Eintritt die Strapazen, die die Männer der Region bei "Race across America" mit dem Rad auf sich genommen haben. Zeitgleich liest Prof. Dr. Meinhard Miegel im Café Mitte aus seinem Buch "Hybris: Die überforderte Gesellschaft".

"Ich sag's lieber direkt" heißt das Programm, mit dem Michael Altinger am Donnerstag (20 Uhr) in der Max-Reger-Halle auftreten wird, während nebenan zeitgleich 40 Jahre Waterloo gefeiert wird: "ABBA Gold" tritt auf.

Der gebürtige Weidener Christian Schwägerl spricht am Freitag ab 20 Uhr in der Buchhandlung Rupprecht über "Die analoge Revolution". "3 Dayz Whizkey" , das Power-Blues-Rock-Trio, spielt ab 20.30 Uhr im "Salute".

Wer Schlager wie "Heut' Abend hab' ich Kopfweh" liebt, ist bei Ireen Sheer richtig. Sie ist der Stargast beim ADAC-Ball am Samstagabend in der Max-Reger-Halle. Beginn: 20 Uhr. Eltern mit Kindern können sich am Sonntag austoben: Der Kinderfasching der Narrhalla steigt ab 13 Uhr in der Mehrzweckhalle, um 14 Uhr beginnt der Tag der offenen Tür im Kindergarten St. Josef mit Musik und Theater, und um 15 Uhr startet das Figurentheater für Kinder ab drei Jahren über den Indianerjungen Yakari in der Max-Reger-Halle. Ihm folgen die "CubaBoarischen" . Um 19.30 Uhr will die Band den Sommer in die Max-Reger-Halle holen.

Sie lesen heute

Kreisseite Vergeblicher Protest

Der BRK-Rettungswagenstandort wird von Vohenstrauß nach Lohma verlegt. Bürgermeister Andreas Wutzlhofer protestierte vergeblich. (Seite 30)
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.