Heute Senioren-, morgen Kindertag
Hirschau

Hirschau. (u) Das Geheimnis des Adventsfensters am BRK-Seniorenheims in der Klostergasse wird heute um 18.15 Uhr gelüftet. Die Fensterlgänger dürfen sich auf musikalische Beiträge der Gruppe D'Höidlbrummer und Prosavorträge des Seniorenheimteams freuen.

Morgen ist dann Kindertag beim Lebendigen Adventskalender. Wenn um 18.15 Uhr das Fenster beim Steuerbüro Stauber geöffnet wird, übernehmen die Watzendorfer Sänger und der Heimat- und Trachtenverein die Gestaltung des Programms. Alle Fensterlgänger, insbesondere die Kinder, erwarten mit großer Spannung den Besuch von Sankt Nikolaus. Wie es sich gehört, hat er für die Kinder kleine Geschenke im Gepäck. Wie jeden Tage steht die Spendenbox bereit. Ihr Inhalt kommt der Elterngruppe Herzkind zugute.

Freudenberg Der Buchberg im Kerzenschein

Mertenberg. (mex) Der "Advent am Buchberg" ist am zweiten Adventssonntag, 7. Dezember, auf dem Festplatz in Mertenberg. Die Kemnather Vereine veranstalten dort einen Adventsmarkt der besonderen Art. Die natürliche Stille des Buchberges gemixt mit etwas romantischem Flair, soll den Besuche auf die besinnliche Zeit einstimmen. Dafür sorgen besonders zahlreiche Kerzen.

Beginn ist um 13 Uhr. Das Programm umfasst Vorträge der Kemnather Kinder, des Kirchenchors, und des Buchberg-Echos. Die kleinen Besucher können in einer Theater-Hütte gespielte Märchen hautnah miterleben. Der Nikolaus darf natürlich nicht fehlen, er erfreut die Mädchen und Buben gegen 17 Uhr mit kleinen Geschenken. An den Verkaufsständen reicht die Palette von gefilzten Sachen über Metall- und Holzwaren bis hin zu einzigartige Strickwaren und Adventsgestecken. Für Essen und Getränke sorgen die Kemnather Vereine, etwa mit Wildschwein-Gyros und Dotsch, Weihnachtsgebäck, Feuerzangenbowle, Jagertee, Glühwein und weihnachtlichem Bier.

Auch heuer verkehrt ein Shuttle-Service vom Parkplatz am Kemnather Sportplatz zum Mertenberger Festplatz. Der Bus macht auch Halt bei der Raiffeisenbank.

Benefizkonzert im Tempelmuseum

Etsdorf. (gri) Zu seinem alljährlichen Benefizkonzert im Advent lädt der Musikverein Freudenberg gemeinsam mit dem Kirchenchor Wutschdorf für Sonntag, 21. Dezember, um 16.30 Uhr in das Tempelmuseum nach Etsdorf ein. Der Eintritt ist frei. Nach dem Konzert sind Spenden erwünscht, die an eine gemeinnützige Institution weitergeleitet werden. Vor und nach der Aufführung schenken die Freunde der Glyptothek Glühwein aus.

Gartler feiern Advent

Aschach. (gth) Der Verein für Gartenbau und Ortsverschönerung Raigering/Aschach veranstaltet am Samstag, 6. Dezember, um 19 Uhr seine Adventsfeier im Pfarrsaal in Raigering. Bei Glühwein und Stollen umrahmen die Raigeringer Sänger und D'Höidlbrummer den besinnlichen Abend musikalisch. Einlass ist ab 18 Uhr. Vor der Feier wird ein kleiner Imbiss angeboten.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.