Heute wird der Baum aufgestellt
Freudenberg

Etsdorf. (nih) Das traditionelle Baumaufstellen eröffnet heute um 14 Uhr die Etsdorfer Wirtskirwa. Bis Montag, 24. August, werden zahlreiche weitere Bräuche gepflegt. Drei Tage lang stehen auch Musik und gutes Essen im Mittelpunkt. Für Stimmung im Festzelt sorgen heute die Original Oberpfälzer Gaudibursch'n.

Morgen dreht sich alles um dem Kirwabaum, der ab 14.30 Uhr ausgetanzt wird. Dazu haben die Paare um das Oberkirwapaar Kristina Sertl und Felix Schorner traditionelle Tänze wie Sternpolka und Klatschtanz, aber auch Walzer und Zwiefache geübt. Mit Michael Hirl wurde auch ein Schuhplattler einstudiert. Seit Jahren sind die Kirwa-Kids mit einem Auftritt beim Austanzen dabei. Im Anschluss spielt die Band "Mir 3 und du" im Zelt auf. Am Montag, 24. August, gilt es, sich vor dem Kirwäbär in Acht zu nehmen, der am Vormittag in Etsdorf sein Unwesen treibt. Den Festausklang gestaltet die Band Royal musikalisch. Für das Essen sorgt das Gasthaus Steinköppl. Am Sonntag und Montag wird ein abwechslungsreicher Mittagstisch angeboten, unter anderem mit Karpfen, Reh, Ente, Kalbsbraten und Spanferkel.

Sommerfest mit Fußballspielen

Freudenberg. Der SV Freudenberg und die Krieger- und Soldatenkameradschaft Wutschdorf-Freudenberg feiern morgen ab 14 Uhr gemeinsam Sommerfest auf dem Sportgelände. Neben Speis und Trank gibt es auch Fußball-Unterhaltung: Um 13.15 Uhr spielt die 2. Mannschaft gegen Kümmersbruck, ab 15 Uhr die Erste gegen Wernberg-Köblitz.

Regensburg und Hundertwasserturm

Freudenberg. Der VdK-Ortsverband lädt die Bevölkerung für Sonntag, 20. September, zu einem Ausflug nach Regensburg ein. Am Vormittag steht eine Stadtführung auf dem Programm. Nach dem Mittagessen geht es weiter zum Hundertwasserturm nach Abensberg. Nach dessen Besichtigung wird beim Kuchlbauer zu Abend gegessen. Die Rückkehr ist gegen 21 Uhr vorgesehen. Abfahrt ist in Amberg um 8.45 Uhr, in Freudenberg um 9 Uhr und in Etsdorf um 9.15 Uhr. Die Anmeldung ist durch Einzahlung des Fahrpreises (sechs Euro für Mitglieder, zehn Euro für Nichtmitglieder) bei der Raiffeisenbank Freudenberg oder durch Überweisung (Kennwort: VdK-Fahrt, Konto: 414 964, BLZ: 760 694 86) möglich.

Besuch bei der Hopfenbäuerin

Etsdorf. Der Sportverein Etsdorf lädt alle Interessierten für Samstag, 3. Oktober, zu einer Tagesfahrt nach Aiglsbach ein. Besucht wird die Landfrau Renate Schmidt, auch als Hopfenbäuerin aus der Reihe Landfrauenküche des bayerischen Rundfunks bekannt. Eine Hopfenführung und danach ein gemütliches Beisammensein beim Hoffest stehen auf dem Programm. Bei der Hinfahrt erfolgt ein Abstecher in die Benediktinerabtei Kloster Rohr mit Führung durch die Asamkirche. Der Preis beträgt für Busfahrt, Führungen und Brotzeit 20 Euro. Abfahrt ist um 14.15 Uhr am Gasthaus Ries. Anmeldungen nimmt Sandra Preitschaft (09627/16 41) entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.