Hirschau.
Morgendliche Spiegelung des Lichts

Morgendliche Spiegelung des Lichts Hirschau. (ind) Das zentrale Kreuz auf dem Hirschauer Friedhof wird von der strahlenden Morgensonne in Glanz gesetzt. Das Licht als Spender allen Lebens überflutet den gekreuzigten Leib Jesu und scheint ihn als blendende Spiegelung im oberen Bildteil förmlich aufzulösen und zu verklären. Diese Aufnahme kann als bildliches Synonym für die Auferstehung Christi, die an Ostern gefeiert wird, verstanden werden. Nur das Wetter hinkt derzeit hinterher. Bild: Meindl
(ind) Das zentrale Kreuz auf dem Hirschauer Friedhof wird von der strahlenden Morgensonne in Glanz gesetzt. Das Licht als Spender allen Lebens überflutet den gekreuzigten Leib Jesu und scheint ihn als blendende Spiegelung im oberen Bildteil förmlich aufzulösen und zu verklären. Diese Aufnahme kann als bildliches Synonym für die Auferstehung Christi, die an Ostern gefeiert wird, verstanden werden. Nur das Wetter hinkt derzeit hinterher. Bild: Meindl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.