Hoch im Kurs

Berufsstart bei der Raiffeisenbank: Ausbildungsleiterin Alexandra Dippl (links) begrüßte zusammen mit Vorstandssprecher Hermann Ott (rechts) Patrick Wagner, Sebastian Weidling, Jana Hausner, Magdalena Wilhelm und Lena Zaruba (von links). Bild: R. Kreuzer

Die Raiffeisenbank vermeldet ein Plus - und zwar bei den Ausbildungszahlen. Hatten im Vorjahr noch drei junge Leute ihre Berufslaufbahn bei dem Institut begonnen, waren es heuer fünf. Für die Bank ein wichtiges Signal.

Fünf neue Gesichter bei der Raiffeisenbank Weiden eG: Bereits am 1. August startete dort Jana Hausner (Eschenbach) ins Berufsleben. Anfang September folgten ihr Magdalena Wilhelm (Parkstein), Lena Zaruba (Schirmitz), Patrick Wagner (Oberwildenau) und Sebastian Weidling (Weiden). Damit beschäftigt das Institut nun elf Azubis und Verbundstudenten, die Ausbildungsquote beträgt 6,8 Prozent. Bayernweit zählen die Volks- und Raiffeisenbanken 2345 Azubis.

Nach drei Einführungstagen rund um die Themen Ausbildung und Beruf in der Weidener Zentrale ging es für die Neuen in einer der 17 Geschäftsstellen los. Später führt sie die Lehrzeit auch durch interne Abteilungen. "Die Einstellungszahlen zeigen einmal mehr: Die Ausbildung bei einer Genossenschaftsbank steht bei jungen Menschen hoch im Kurs", sagte Vorstandssprecher Hermann Ott. Das Kreditinstitut biete Azubis im gesamten Geschäftsgebiet vielfältige Möglichkeiten für eine erfolgreiche Karriere. Sie bekämen eine solide berufliche Qualifizierung in Kombination mit akademischen Abschlüssen - mit oder ohne Abitur. "Von der mittleren Reife bis zur Promotion ist alles möglich", sagte Ott.

Zusammen mit Ausbildungsleiterin Alexandra Dippl begrüßte er die Neuen im Foyer der Hauptstelle. Jana Hausner wird ein Verbundstudium absolvieren. Sie erlernt wie auch ihre Mitauszubildenden den Beruf des Bankkaufmanns. Parallel startet nach einem Jahr ihr Betriebswirtschaftsstudium. In den vorlesungsfreien Zeiten steht dann wieder Praxis auf dem Stundenplan.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.