Horst Dirscherl
Verstorben

Weiden. (rdo) Mit Horst Dirscherl verliert die Ortsgruppe Weiden des Vereins für Deutsche Schäferhunde ein beliebtes und engagiertes Ehrenmitglied. Dirscherl, der dem Verein seit 1967 angehörte, verstarb am Donnerstag im Alter von 75 Jahren.

"Dirscherl war ein Mann mit goldenen Händen und diente dem Verein nicht nur im Hundebetrieb", erinnert Vorsitzende Silvia Kromp . Zuverlässigkeit, Treue und ein großes Gestaltungsgeschick hätten den Verstorbenen ausgezeichnet. Er habe sich bei der Erneuerung der Schäferhunde-Anlage, der Schutzhütte und allem, was zum Übungsbetrieb erforderlich war, eingebracht. Engagement zeigte er außerdem als Hundeführer, Helfer im Schutzdienst und Lehrhelfer. Wegen seines guten Umgangs mit den Hunden war er außerdem als Körhelfer eingesetzt. Neben der erfolgreichen Teilnahme an Prüfungen hatte er die Sportabzeichen in Bronze, Silber und Gold erreicht.

Auch die Hüttenbewirtschaftung unterstützte Horst Dirscherl gemeinsam mit seiner Frau Waltraud aktiv. 2012 hatte er die Auszeichnung für 45-jährige Mitgliedschaft erhalten. Der ehemalige Bundespostbeamte hinterlässt Ehefrau Waltraud , Sohn Stefan und Schwiegertochter Gabi .

Aus den Schulen Ballspielen macht Spaß

Weiden. (jpr) Ball-Spiele mit der Hand machen Spaß! Das bestätigten die teilnehmenden Kinder beim zweiten Schnuppertraining in der Realschule. Mit so vielen Teilnehmer hatten die Handballtrainer gar nicht gerechnet. Um so positiver bewerteten sie die Reaktion. Der Beweggrund war und ist immer noch, mehr Kinder und Jugendliche für den Handballsport zu begeistern.

Vielen Eltern sei es gar nicht bewusst, dass Kinder-Handball-Training sich um vieles vom Erwachsenen-Training unterscheide. Der Spaß an der Bewegung steht bei den Kinder-Trainern im Vordergrund. Über das "Spielen" selbst verbessern sich Koordination, Kondition und - für den Sport ganz wichtig - der Teamgeist.

Kurz notiert Politische Glühweinparty

Weiden. Die CSU-Ortsverbände Mooslohe und Rehbühl laden zum Informationsaustausch von den Themen Gewerbegebiet Weiden-West IV bis zum neuen Einkaufszentrum am Donnerstag, 6. November, um 18 Uhr in die Bäckerei Götz (Mooslohstraße 22) ein. Die anwesenden Stadträte werden in ungezwungener Atmosphäre, bei Glühwein und Snacks, alle Fragen beantworten.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.