Hussitenkrieger zeigt seine Waffen
Vilseck

Vilseck. (zip) Zu einem szenischen Vortrag begrüßt Stadtheimatpfleger Norbert Riha heute Abend Pfalzgraf Johann von Neumarkt "samt Ehweib". Ein Hussitenkrieger zeigt seine Waffen und erzählt von grausamen Schlachten. Die Ursachen des Hussitenkriegs werden anschaulich gemacht. Mit dabei sind die Ritter von der Zarg. Los geht's um 19 Uhr im beheizten Zehentkasten der Burg Dagestein (Einlass ab 18.30 Uhr). Der Eintritt ist frei.

Zum Gnadenbild Maria Knotenlöserin

Vilseck. (rha) Die bayerischen Bistümer laden für Samstag, 9. Mai, zu einer Wallfahrt nach Augsburg zum Gnadenbild Maria Knotenlöserin ein. Teilnehmer aus der Region fahren um 9.30 Uhr in Amberg ab und erreichen Augsburg gegen 12.30 Uhr. Nach einem Programm in der Innenstadt treffen sich die Gläubigen um 16 Uhr zum Pontifikalamt mit allen bayerischen Bischöfen im Dom. Um 17.30 Uhr beginnt eine Prozession zum Gnadenbild in St. Peter am Perlach, der sich um 18 Uhr die Marienweihe anschließt. Die Rückfahrt wird um 18.30 Uhr angetreten. Die Kosten betragen 25 Euro. Anmeldung nimmt ab sofort Michaela Kreuzer (0 96 62/ 16 53) entgegen.

Freihung

Flüchtlingshilfe organisieren

Freihung. (prö) Guten Zuspruch fand die Einladung des Markts Freihung zur Information über mögliche Hilfen für die Flüchtlinge im Gemeindegebiet. Jetzt sollen die angebotenen Aktivitäten strukturiert und organisiert werden. Alle, die an einer konkreten Mitarbeit interessiert sind, treffen sich am Montag, 9. März, um 18 Uhr im Rathaus in Freihung.

Anmeldungen für den Kindergarten

Freihung. (prö) Für 2015/16 nimmt der katholische Kindergarten St. Marien in Freihung Sprösslinge im Alter von zwei Jahren bis zur Einschulung auf. Anmeldetermine für Krippe und Kindergarten sind Montag, 9. März, von 8 bis 10 Uhr; Dienstag, 10. März, von 8 bis 10 Uhr sowie 14.30 bis 15.30 Uhr; Mittwoch, 11. März, von 8 bis 10 Uhr. Zur Anmeldung ist das U-Heft mit Impfbuch des Kindes mitzubringen.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.