Im Fackelzug zum Ehrenmal

Im Fackelzug zum Ehrenmal (ffl) Die Vereine aus Holzhammer und Neuersdorf gedachten beim Volkstrauertag der Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege. Pfarrer Josef Irlbacher (Dritter von rechts) zelebrierte den Gottesdienst in der Sankt-Wolfgangs-Kirche. Im Fackelzug ging es dann zum Kriegerdenkmal am Friedhof. Dort erinnerte Bürgermeister Josef Reindl (Mitte) an den Beginn der beiden Weltkriege vor 100 und vor 75 Jahren sowie an den Mauerfall vor genau 25 Jahren. Das Stadtoberhaupt legte einen Kranz
Die Vereine aus Holzhammer und Neuersdorf gedachten beim Volkstrauertag der Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege. Pfarrer Josef Irlbacher (Dritter von rechts) zelebrierte den Gottesdienst in der Sankt-Wolfgangs-Kirche. Im Fackelzug ging es dann zum Kriegerdenkmal am Friedhof. Dort erinnerte Bürgermeister Josef Reindl (Mitte) an den Beginn der beiden Weltkriege vor 100 und vor 75 Jahren sowie an den Mauerfall vor genau 25 Jahren. Das Stadtoberhaupt legte einen Kranz nieder. Bild: ffl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.